Mit unserem gemeinnützigen Verein treten wir für ein vielfältiges Islamverständnis ein.

 

Damit möchten wir einen Beitrag für ein besseres Verständnis islambezogener Themen sowie generell für ein besseres Miteinander in unserer Gesellschaft leisten – sowohl für Muslim*innen als auch für Nicht-Muslim*innen.

Was heißt ‚vielfältiges Islamverständnis‘ für uns? Es steht für die Vielfalt persönlicher Zugänge, Perspektiven, Auslegungstraditionen, Glaubenspraxen und für die Vielstimmigkeit der Akteur*innen. Diese Vielfalt des Islams möchten wir sichtbar machen. Wir sind überzeugt, dass wir damit daran mitwirken, dass das ‚muslimische Deutschsein‘ auch gesamtgesellschaftlich stärker als Normalität anerkannt wird.

ISLAM IM KALEIDOSKOP E.V. - 
WIR ZEIGEN VIELFALT!

Einladung zur Auftaktveranstaltung
07.10.2022 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: Bildungsstätte Anne Frank
Hansaallee 150, 60320 Frankfurt am Main


Muslim*innen sprechen immer wieder
von der Vielfalt des Islam. Wir wollen diese
für alle sichtbarer machen und so den
innermuslimischen Dialog anregen.

Zu unserer Auftaktveranstaltung freuen wir uns auf
eine spannende Podiumsdiskussion mit:


Lamya Kaddor, Mitglied des Deutschen Bundestags
Prof. Dr. Armina Omerika, Goethe Universität Frankfurt
Saadat Ahmad, Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland
Armin Begić, Referent für islamische Theologie und Genderthemen
Serap Ermiş, Alhambra Gesellschaft e.V. (Moderation)

Anmeldung bis zum 03.10.2022:
vorstand@iskop.de

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer:

 

Visionen, Ziele & Ansprüche

Daran arbeiten wir schon konkret

Tatendrang oder Geld übrig, mach mit!